Dutzende Muslimbrüder in Ägypten festgenommen

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 20:16

Kairo (dts) – Nach der amtlichen Einstufung der Muslimbruderschaft als Terrororganisation ist es zu zahlreichen Festnahmen in Ägypten gekommen. Laut Medienberichten sollen 38 Funktionsträger der Organisation inhaftiert worden sein. Betroffen seien unter anderem Muslimbrüder in Alexandria und in der Provinz Scharkiya. Die vom Militär eingesetzte Übergangsregierung hatte die Bruderschaft am Mittwoch nach einem Anschlag auf eine Polizeistation als Terrorgruppe eingestuft. Zu dem Attentat bekannte sich allerdings eine Gruppierung, die Al-Kaida nahesteht.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH