Hacker-Treffen startet in Hamburg

Freitag, 27. Dezember 2013, 08:54

Hamburg (dts) – Am heutigen Freitag startet der 30. „Chaos Communication Congress“ (30C3) vom Chaos Computer Club (CCC) in Hamburg. Bis zum Montag treffen sich Computerexperten aus aller Welt in der Hansestadt. Ein inhaltlicher Schwerpunkt des Treffens liege auf Fragen der Sicherheit von Hard- und Software, wie der CCC mitteilte. Einen besonderen Stellenwert im Veranstaltungs-Programm haben in diesem Jahr auch die Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden und die dadurch bekannt gewordenen Überwachungsmaßnahmen der Geheimdienste sowie Gegenmaßnahmen. Am Freitagabend wird der Journalist Glenn Greenwald die Keynote des 30C3 halten. Greenwald hatte als einer der ersten Journalisten überhaupt die NSA-Dokumente von Snowden erhalten und war an den Enthüllungen in zentraler Position beteiligt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH