Libanon: Mindestens vier Tote bei Anschlag auf Politiker in Beirut

Freitag, 27. Dezember 2013, 09:50

Beirut (dts) – Bei einem Bombenanschlag, der offenbar gegen die Wagenkolonne des Politikers Mohammed Schattah gerichtet war, sind am Freitag in der libanesischen Hauptstadt Beirut mindestens vier Menschen getötet worden. Wie örtliche Medien berichten, wurde der ehemalige libanesische Minister bei dem Anschlag getötet. Der Sprengsatz soll den Berichten zufolge in einem Auto versteckt gewesen sein. TV-Bilder vom Anschlagsort zeigten schwere Schäden an Gebäuden. Wer hinter dem Anschlag steckt, wurde zunächst nicht bekannt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH