Leichtes Erdbeben in der Schweiz

Freitag, 27. Dezember 2013, 10:23

Zürich (dts) – In der Schweiz hat sich am Freitagmorgen um kurz nach 8:00 Uhr im Kanton St. Gallen ein leichtes Erdbeben ereignet. Geologen gaben zunächst einen Wert von 3,7 auf der Magnituden-Skala an. Diese Werte werden oft später korrigiert. Damit gehörte die Erschütterung zu den schwachen Erdbeben, dürfte in der Nähe des Epizentrums aber deutlich verspürt worden sein, wie der Schweizerische Erdbebendienst mitteilte. Schäden seien bei einem Erdbeben dieser Stärke in der Regel nicht zu erwarten, hieß es seitens des Schweizerischen Erdbebendienstes weiter.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH