Drei Tote bei Bombenanschlag 270 Kilometer von Sotschi entfernt

Freitag, 27. Dezember 2013, 21:32

Moskau (dts) – Bei einem Anschlag im russischen Nordkaukasus sind drei Polizisten getötet worden. Die Explosion ereignete sich etwa 270 Kilometer von Sotschi entfernt, wo die Olympischen Winterspiele stattfinden sollen. Laut Medienberichten war der Sprengsatz in einem Auto in der Nähe einer Wache detoniert. Zuvor hatten islamistische Extremisten angekündigt, die Olympischen Winterspiele in Sotschi mit allen Mitteln verhindern zu wollen. Sie verlangen unter anderem einen eigenen Staat.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH