Israels Premier Netanjahu im Krankenhaus

Samstag, 28. Dezember 2013, 03:28

Jerusalem (dts) – Israels Premierminister Benjamin Netanjahu ist am Freitagabend vorübergehend in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Er sei dort zwei Stunden lang behandelt worden und anschließend wieder nach Hause geschickt worden, berichtete der israelische Militärrundfunk. Den Angaben zufolge klagte Netanjahu über Kopfschmerzen und eine Erkältung. Er habe sich wohl eine Nebenhöhlenentzündung zugezogen, hieß es.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH