CDU-Wirtschaftsrat warnt vor unehrlichen Renten-Zusagen

Donnerstag, 14. August 2014, 16:22

Berlin (dts) – Der Präsidente des CDU-Wirtschaftsrats, Kurt Lauk, hat angesichts der Ankündigung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die Ostrenten bis 2020 anzugleichen, vor unehrlichen Zusagen gewarnt. „Gleiche Rente wie im Westen bedeutet auch eine Angleichung mit den dortigen höheren Lebenshaltungskosten und der größeren Produktivität“, sagte Lauk „Handelsblatt-Online“. „Alles andere wäre unehrlich.“ Merkel hatte in einem Interview eine Angleichung der ostdeutschen Renten an das Westniveau bis spätestens 2020 zugesichert. Bis 2017 wolle die Bundesregierung ein Gesetz beschließen, „das den Fahrplan zur vollständigen Angleichung der Rentenwerte in Ost und West festschreibt“, sagte sie.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH