David Hasselhoff fliegt aus "Dancing With the Stars"

Mittwoch, 22. September 2010, 08:03

Los Angeles (dts) – US-Schauspieler David Hasselhoff ist als erster Prominenter aus der US-Tanzshow „Dancing With the Stars“ gewählt worden. In der ABC-Sendung am Dienstagabend, US-Pendant der deutschen Show „Let`s Dance“, mussten der Baywatch-Star und seine professionelle Tanzpartnerin Kym Johnson nach nur einem Tanz gehen. Der 58-Jährige erklärte, dass er bei dem Wettbewerb teilnahm, da seine Kinder so große Fans seien. Nach der Show schrieb Hasselhoff in seinem Blog: „`Dancing With the Stars` war großartig. Ich danke allen für ihre Unterstützung. Mein größter Dank gilt aber Kym Johnson.“ Die Jury kritisierte den Cha-Cha des Schauspielers und nannte die Darbietung „ein Potpourri des Wahnsinns als Tanz getarnt“. David Hasselhoff wurde durch seine Hauptrollen in den Fernsehserien „Baywatch“ und „Knight Rider“ berühmt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH