Umfrage: Öffentliches Outing schadet Politikern nicht

Samstag, 25. September 2010, 10:20

München (dts) – Das öffentliche Bekenntnis zur Homosexualität schadet Politikern nach Ansicht des überwiegenden Teils der Deutschen nicht. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid für das Nachrichtenmagazin „Focus“. Danach sind 71 Prozent der Deutschen der Auffassung, ein öffentliches Outing schade Politikern nicht. 25 Prozent gehen davon aus, dass es Nachteile bringt. Etwas kritischer sehen die Deutschen das Outing im Fußball. Hier sind 63 Prozent der Ansicht, das Bekenntnis zur gleichgeschlechtlichen Liebe sei nicht von Nachteil, 30 Prozent gehen davon aus, dass es schade.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH