Erneut Wechsel im Porsche-Vorstand

Samstag, 2. Oktober 2010, 10:33

Stuttgart (dts) – Bei dem deutschen Automobilhersteller Porsche steht der nächste Vorstandswechsel an. Der bisherige Entwicklungschef Wolfgang Dürheimer wird Chef der VW-Konzernmarken Bentley und Bugatti. Damit ist der komplette Vorstand der Sportwagenfirma ausgetauscht, seit die Übernahme des VW-Konzerns im vergangenen Jahr scheiterte und die Wolfsburger im Gegenzug Porsche schluckten. Porsche-Chef Wendelin Wiedeking und Finanzvorstand Holger Härter verließen sofort das Unternehmen. Anschließend wurde der Vertriebsvorstand ausgewechselt und später auch noch Wiedekings Nachfolger zum Produktionschef des VW-Konzerns befördert. Nachfolger Dürheimers wird Motorenentwickler Wolfgang Hatz. Anschließend soll auf der Führungsetage bei Porsche Ruhe einkehren.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH