Microsoft stellt Online-Version des Office-Pakets vor

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 11:41

San Francisco (dts) – Der US-Computerriese Microsoft hat am Dienstag in San Francisco eine Online-Version seines Office-Programmpakets vorgestellt. Nach Angaben des Unternehmens soll demnächst eine Beta-Version des Programms mit dem Namen Office 365 in 13 Ländern verfügbar sein. Im Unterschied zu den im Handel erhältlichen Office-Paketen befindet sich die Software auf Microsoft-Servern. Nutzer können über sogenanntes Cloud-Computing auf das Programm zugreifen. Microsoft plant für die Nutzung von Office 365 durch Privatanwender eine monatliche Abo-Gebühr von umgerechnet knapp vier Euro. Office 365 gilt als Versuch von Microsoft, sich gegen die wachsende Konkurrenz durch die Online-Anwendungen von Google zu wehren.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH