China: 27 Menschen nach Einsturz eines Vordachgerüstes verletzt

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 18:21

Peking (dts) – Im Süden Chinas sind 27 Menschen bei dem Einsturz eines Vordachgerüstes verletzt worden. Lokalen Behörden zufolge sei das Gerüst eingestürzt, nachdem Dutzende Schüler nach der letzten Sportstunde die zweite Etage des Hauses schnell verlassen wollten. 27 Schüler hatten daraufhin die Kontrolle verloren und seien aus dem zweiten Stock gestürzt. Alle Verletzten seien nach Angaben der Behörden in die Kliniken der Ortschaften Liujiang und Liuzhou gebracht worden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH