Konsumklima bleibt stabil

Dienstag, 26. Oktober 2010, 08:18

Nürnberg (dts) – Das Konsumklima in Deutschland ist stabil geblieben. Wie die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) am Dienstag in Nürnberg mitteilte, prognostiziert der Gesamtindikator für den November einen Wert von 4,9 Punkten. Im Oktober lag der Wert ebenfalls bei 4,9 Punkten. Laut GfK belege der fünfte Anstieg der Konjunkturerwartung in Folge eindrucksvoll, dass die Verbraucher weiterhin an einen deutlichen wirtschaftlichen Aufschwung in den nächsten Monaten glauben. Davon können die Einkommenserwartung und Anschaffungsneigung aktuell jedoch nicht profitieren und verzeichnen Rückgänge. Dennoch bleibt das Niveau des Gesamtindikators sehr positiv. Zusammen mit einer deutlichen Entspannung auf dem Arbeitsmarkt solle laut GfK die gute Stimmungslage der Verbraucher für eine weitere Stabilisierung der Binnennachfrage sorgen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH