Deutscher Wetterdienst warnt vor Orkanböen in Bayern

Sonntag, 31. Oktober 2010, 10:08

Offenbach (dts) – Der Deutsche Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung für das Bundesland Bayern ausgegeben. In Lagen oberhalb von 1.500 Metern könne es demnach zu Orkanböen mit Geschwindigkeiten über 120 Stundenkilometern kommen. Betroffen sind dabei vor allem Gebiete im äußersten Süden Bayerns. Der Deutsche Wetterdienst rät, Türen und Fenster zu schließen und Fahrzeuge nicht in der Nähe von Häusern oder hohen Bäumen zu parken. Fußgänger sollten vor allem auf herab fallende Dachziegel oder Äste achten. Die Warnung gilt aktuell bis 20 Uhr, kann allerdings auch verkürzt oder verlängert werden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH