Andrea Berg erobert mit "Schwerelos" die Charts-Spitze

Mittwoch, 3. November 2010, 12:24

Baden-Baden (dts) – Die deutsche Schlagersängerin Andrea Berg hat mit ihrem neuen Album „Schwerelos“ aus dem Stand die Spitze der Albumcharts von Media Control erobert. Sie ist damit erfolgreichste deutsche Album-Künstlerin aller Zeiten. Auf Platz zwei steht die Rap-Formation Berlins Most Wanted mit ihrem selbstbetitelten Longplayer. Der irische Sänger Chris de Burgh steigt mit „Moonfleet & Other Stories“ neu auf Rang drei ein. In den Single-Charts stürmt Leona Lewis mit „Run“ auf Platz drei. Nichts getan hat sich dagegen auf den ersten beiden Rängen: Dort stehen nach wie vor Israel „Iz“ Kamakawiwo`ole mit „Over The Rainbow“ und Rihanna mit „Only Girl (In The World)“.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH