Birthler-Nachfolge: DDR-Bürgerrechtler Jahn soll Stasiakten-Chef werden

Dienstag, 9. November 2010, 16:40

Berlin (dts) – In der Regierungskoalition aus CDU/CSU und FDP sind die Würfel für die Benennung von Roland Jahn als Nachfolger der Stasiakten-Beauftragten Marianne Birthler offenbar gefallen. Kultur-Staatsminister Bernd Neumann (CDU) gab nach Informationen des „Tagesspiegels“ (Mittwochausgabe) am Dienstag vor der Arbeitsgruppe Kultur und Medien der CDU/CSU-Bundestagsfraktion bekannt, dass er den aus Jena stammenden früheren DDR-Bürgerrechtler dem Bundeskabinett in einer der nächsten Sitzungen vorschlagen will. Die Initiative stieß in dem Gremium auf einhellige Zustimmung, wie der „Tagesspiegel“ aus Teilnehmerkreisen erfuhr. Mit der FDP-Führung sei der Vorschlag Jahn abgestimmt, hieß es. Gewählt werden muss der Nachfolger Birthlers, ihre Amtszeit läuft im März 2011 aus, vom Bundestag.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH