Statistik: 23 Prozent der Kinder unter drei Jahren in Kindertagesbetreuung

Mittwoch, 10. November 2010, 11:28

Wiesbaden (dts) – Die Zahl der Kinder unter drei Jahren in Kindertagesbetreuung steigt weiter an. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte, wurden im März 2010 rund 472.000 Kinder unter drei Jahren in Kindertageseinrichtungen oder in öffentlich geförderter Kindertagespflege betreut. Dies waren 55.000 Kinder mehr als ein Jahr zuvor. Der Anteil der Kinder in Tagesbetreuung an allen Kindern dieser Altersgruppe (Betreuungsquote) belief sich damit bundesweit auf 23,1 Prozent (+ 2,7 Prozentpunkte gegenüber 2009). Wie in den Vorjahren war in den ostdeutschen Bundesländern insgesamt die Betreuungsquote mit 48,1 Prozent fast dreimal so hoch wie in den westdeutschen Bundesländern (17,4 Prozent). Die höchsten Betreuungsquoten für Kinder unter drei Jahren gab es in Sachsen-Anhalt (56,0 Prozent), gefolgt von Brandenburg (51,0 Prozent) und Mecklenburg-Vorpommern (50,8 Prozent). Unter den westdeutschen Flächenländern hatte Rheinland-Pfalz mit 20,3 Prozent die höchste Betreuungsquote. Die bundesweit niedrigste Betreuungsquote gab es im März 2010 in Nordrhein-Westfalen (14,0 Prozent).

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH