Wetter: Nachts gering bewölkt und örtlich Regen

Sonntag, 14. November 2010, 18:30

Offenbach (dts) – Heute Nacht ist es im Südosten noch gering bewölkt oder klar und trocken. Sonst kommt es bei starker Bewölkung vor allem im Westen und der Mitte zu Regen und Regenschauern, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 10 und 4 Grad. Auf den Bergen und an der See gibt es noch einzelne starke bis stürmische Böen. Am Montag überwiegt meist dichte Bewölkung, im Südwesten, Westen und zum Teil auch in den mittleren Gebieten fällt zeitweise Regen. In Nordseenähe gibt es einzelne Schauer. Auflockerungen, vielleicht auch sonnige Abschnitte sind am ehesten im Nordwesten und im südöstlichen Bayern möglich. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 8 und 12, am östlichen Alpenrand örtlich bis 16 Grad.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH