NRW: Fußgänger von PKW erfasst und tödlich verletzt

Mittwoch, 24. November 2010, 21:49

Dortmund (dts) – In Nordrhein-Westfalen ist am Mittwoch ein Fußgänger von einem PKW angefahren und dabei tödlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am späten Nachmittag in Dortmund, teilte die Polizei mit. Ein 81-jähriger Fußgänger wurde von einem PKW angefahren, als er eine Straße überqueren wollte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand übersah die 56-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta, wie der Mann Straße überquerte. Die Wucht des Aufpralls schleuderte den 81-Jährigen auf die Straße. Er zog sich schwerste Verletzungen zu, denen er wenig später in einem Krankenhaus erlag.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH