Wetter: Verbreitet Dauerfrost bei Temperaturen von -4 bis 0 Grad

Dienstag, 30. November 2010, 03:45

Offenbach (dts) – Am Dienstag bleibt es in der Mitte und in der Küstenregion stark bewölkt und es schneit noch leicht. An der Küste können auch mal kräftigere Schneeschauer auftreten, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. In weiten Teilen des Landes herrscht Dauerfrost mit Höchstwerten zwischen -4 und 0 Grad, nur im Südwesten und an der See steigen die Werte etwas über 0 Grad. Der Wind weht meist mäßig, auf den Bergen und an der See auch stark aus Ost bis Nordost mit Gefahr von Schneeverwehungen. In der Nacht zum Mittwoch schneit es nur vereinzelt noch etwas. Gebietsweise ist der Himmel klar. Es sind Tiefsttemperaturen zwischen -3 und -9 Grad zu erwarten, über Schnee bei längerem Aufklaren auch unter -10 Grad.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH