Wetter: Gebietsweise sonnig bei -7 bis 0 Grad

Freitag, 3. Dezember 2010, 12:03

Offenbach (dts) – Heute hält sich insbesondere im Norden beziehungsweise Nordwesten und in Südostbayern starke Bewölkung, leichte Schneefälle sind dort nicht auszuschließen. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Direkt an der Ostsee und am südöstlichen Alpenrand können noch einmal gut 5 Zentimeter Neuschnee hinzukommen. Sonst lässt sich nach Auflösung örtlicher Nebel- oder Dunstfelder auch mal die Sonne blicken. Die Temperatur erreicht Werte meist zwischen -7 bis -3 Grad, an der Nordsee und am Oberrhein örtlich nahe 0 Grad. Im östlichen Mittelgebirgsraum liegen die Höchstwerte weiterhin oft unter -10 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig um Südwest. In der Nacht zum Samstag schneit es kaum noch. Vor allem im Westen lockert die Bewölkung auf. Bei teils klarem Himmel kühlt sich die Luft auf Tiefstwerte zwischen -5 Grad und -12, bei längerem Aufklaren auch bis -15 Grad ab.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH