Passagiermaschine muss in Moskau notlanden

Samstag, 4. Dezember 2010, 13:24

Moskau (dts) – Auf dem Moskauer Flughafen Domodedowo ist am Samstag eine Passagiermaschine vom Typ Tupolew Tu-154 mit 155 Personen an Bord notgelandet. Das berichtet die russische Nachrichtenagentur Ria Nowosti. Die Maschine der Fluglinie „Dagestan Airlines“ war eine halbe Stunde zuvor von Moskau-Wnukowo gestartet. Dann sollen drei Triebwerke ausgefallen sein. Bei der Notlandung soll die Maschine dann über die Landebahn hinaus gerutscht sein. Unbestätigten Informationen zufolge wurde bei dem Zwischenfall niemand verletzt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH