1. Bundesliga: Leverkusen gewinnt hartes Match gegen Köln 3:2

Sonntag, 5. Dezember 2010, 17:21

Leverkusen (dts) – Bayer Leverkusen hat den 1. FC Köln im ersten Sonntagsspiel des 15. Bundesligaspieltags 3:2 geschlagen. Die Partie in der Leverkusener BayArena kam trotz schwieriger Platzverhältnisse schnell in Gang. Bereits kurz nach Anpfiff ergab sich für die Gastgeber eine deutliche Chance durch eine Flanke von Barnetta, die Helmes aber nicht verwandeln konnte (6.). In der 21. Minute traf der Leverkusener schließlich doch nach einer Vorlage von Augusto und schaffte damit die Führung für sein Team. Nur sechs Minuten später glich Geromel nach einem Pass von Podolski für die Gäste aus. Nach dem Halbzeitstand von 1:1 starteten beide Teams weiter offensiv in die zweite Hälfte. In der 55. Minute baute Barnetta die Führung für die Gastgeber aus. Bayers Reinartz köpfte die Werkself nach einer Vorlage von Friedrich in der 61. Minute zum 3:1. Nach etwa nur einer Minute auf dem Platz schaffte Kölns Lanig das 3:2. Im letzten Match des 15. Spieltags trifft der 1. FC Nürnberg am Sonntagabend auf Borussia Dortmund. In der vorherigen Spielen trennten sich St. Pauli und Kaiserslautern 1:0, Stuttgart und Hoffenheim 1:1, Wolfsburg und Bremen 0:0 und Frankfurt und Mainz 2:1. Das Spiel Mönchengladbach gegen Hannover endete 1:2, Freiburg gegen den HSV 1:0 und Schalke gegen Bayern München 2:0.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH