Afghanistan: Mindestens zwölf Tote bei Bombenanschlag

Sonntag, 6. März 2011, 11:19

Kabul (dts) – Im Südosten Afghanistans sind bei einem Anschlag am Sonntag mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen, fünf weitere wurden verletzt. Medienberichten unter Berufung auf den afghanischen Innenminister zufolge war ein mit Reisenden aus Pakistan besetztes Fahrzeug über eine am Straßenrand platzierte Bombe gefahren. Unter den Toten sollen den Informationen nach zwei Frauen und fünf Kinder sein. Für den Anschlag seien vermutlich Taliban-Rebellen verantwortlich, hieß es.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH