Zeitung: Entscheidung über Schließung von Bundeswehrstandorten im Spätherbst

Mittwoch, 16. März 2011, 22:18

Berlin (dts) – Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) will die Entscheidungen über Standortschließungen bei der Bundeswehr erst im Spätherbst fällen. Das kündigte er nach einem Bericht des „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstag-Ausgabe) in der Sitzung des Bundestags-Verteidigungsausschusses am Mittwoch an. De Maizière habe die Monate Oktober, November, Dezember als Zeitraum für Entscheidungen genannt, sagte ein Sitzungs-Teilnehmer dem Blatt. Der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hatte über die Standortschließungen im Zuge der Bundeswehrreform bereits bis zum Sommer befinden wollen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH