Ski Alpin: Maria Riesch gewinnt Gesamtweltcup

Samstag, 19. März 2011, 08:18

Lenzerheide (dts) – Die deutsche Skirennläuferin Maria Riesch hat am Samstag den alpinen Ski-Gesamtweltcup gewonnen. Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen musste das letzte Saisonrennen im schweizerischen Lenzerheide abgesagt werden. Dadurch konnte sich die 26-Jährige mit drei Punkten Vorsprung vor der US-Amerikanerin durchsetzen und zum ersten Mal in ihrer Karriere die begehrte Kristallkugel entgegennehmen. Zudem sorgte Riesch für den vierten deutschen Gesamterfolg bei den Damen in Geschichte des Weltcups. Zuvor hatten sich 1976 Rosi Mittermaier sowie 1996 und 1998 Katja Seizinger behauptet.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH