Unterfranken: Frau verirrt sich wegen Navigationsgerät im Wald

Montag, 21. März 2011, 10:28

Miltenberg (dts) – Im unterfränkischen Miltenberg bei Würzburg hat das blinde Vertrauen in ihr Navigationsgerät am Sonntagabend einer Autofahrerin aus dem Norden Deutschlands eine überaus aufregende Stunde beschert. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war die Frau den Anweisungen des Navis gefolgt und hatte sich dabei in der Dunkelheit mitten in einem Waldgebiet festgefahren. Die Frau verständigte daraufhin per Handy die Polizei. Nachdem ihr genauer Standort nicht bekannt war, führte die Hupe ihres PKW eine Polizeistreife zu der Hilfesuchenden. Nach gut 60 Minuten waren die Autofahrerin und ihr Hund dann in Sicherheit. Ihr Auto soll am Montag mit Hilfe eines Traktors wieder freigeschleppt werden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH