EU verschärft Sanktionen gegen Gaddafi-Regime

Montag, 21. März 2011, 13:20

Brüssel (dts) – Die Europäische Union (EU) hat weitere Sanktionen gegen das Regime des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi verhängt. Wie am Montag aus Diplomatenkreisen verlautete, beschlossen die 27 EU-Außenminister, das Vermögen von insgesamt elf Vertretern der libyschen Führung sowie neun Wirtschaftseinheiten in der EU einzufrieren. Zudem wird den Regime-Vertretern die Einreise verweigert. In der Nacht zum Montag war in Tripolis ein Gebäude der Residenz von Gaddafi von einer Tomahawk-Cruise Missile zerstört worden. Dabei handelte es sich laut westlichen Angaben um ein militärisches Kommando- und Kontrollzentrum. Ein libyscher Regierungssprecher bezeichnete den Angriff als „barbarische Bombardierung, die hunderte Zivilisten hätte treffen können“. Die alliierten Streitkräfte hatten in der Nacht zum Montag die zweite Welle von Luftangriffen im Rahmen der Militäroperation „Odyssey Dawn“ gestartet. Unterdessen ist die NATO weiter uneins über eine Beteiligung an dem Militäreinsatz.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH