2. Liga: Energie Cottbus und FC St. Pauli trennen sich 1:4

Samstag, 1. Oktober 2011, 14:53

Cottbus (dts) – In der zweiten Fußball-Bundesliga hat sich Energie Cottbus mit 1:4 vom FC St. Pauli getrennt. Das defensiv eingestellte St. Pauli hat in der ersten Hälfte mit gnadenloser Effektivität gegen feldüberlegene, aber zu umständliche Cottbuser überzeugt. So ging St. Pauli durch einen Treffer von Schachten in Führung (17.). Kurz vor der Halbzeitpause folgte der zweite Treffer von Max Kruse (43.). Auch in der zweiten Hälfte änderte sich wenig. Ebbers konnte die Führung weiter ausbauen (76. und 86.). In der 81. Minute gelang Ludwig dann schließlich doch ein Treffer für Energie Cottbus. Doch das Spiel war nicht mehr zu drehen. In der zweiten Partie trennte sich Ingolstadt mit 3:5 vom VfL Bochum.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH