Militärrat in Ägypten kündigt Wahlrechtsänderung an

Sonntag, 2. Oktober 2011, 09:22

Kairo (dts) – Der in Ägypten regierende Militärrat hat nach Protesten der Opposition eine Änderung des Wahlrechts angekündigt. Wie das staatliche Fernsehen berichtet, soll ein Artikel geändert werden, der vorsah, ein Drittel der Parlamentssitze unabhängigen Kandidaten vorzubehalten. Kritiker hatten befürchtet, dass dadurch Politiker des alten Regimes unter Mubarak hätten begünstigt werden können. Die Koalition hatte wegen des Artikels mit einem Boykott der Parlamentswahl Ende November gedroht. Zudem stellte der Militärrat auch die Aufhebung des seit über 30 Jahren geltenden Ausnahmezustands in Aussicht.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH