Umfrage: Drei Viertel der Bundesbürger pessimistisch für die nächsten 20 Jahre

Sonntag, 2. Oktober 2011, 12:13

Berlin (dts) – 20 Jahre nach der deutschen Einheit blickt die große Mehrheit der Deutschen skeptisch und pessimistisch in die Zukunft. Knapp drei Viertel (73 Prozent) der Bundesbürger sagen, dass es ihren Kindern in 20 Jahren nicht besser gehen wird als ihnen selbst heute. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Demoskopieinstituts YouGov für die „Bild-Zeitung“ (Montagausgabe). Demnach denken nur zehn Prozent, dass es ihren Kindern in 20 Jahren besser gehen wird.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH