Plauen erhält Einheitspreis für Zivilcourage

Sonntag, 2. Oktober 2011, 23:28

Plauen (dts) – Die sächsische Stadt Plauen hat am Sonntag bei der Verleihung des diesjährigen Einheitspreises einen Sonderpreis erhalten. Die Bevölkerung wird damit für die Zivilcourage im Herbst der friedlichen Revolution 1989 gewürdigt. Die Jury lobte vor allem die Plauener, die im Schatten von Leipzig und Berlin stünden und mit ihrer Demonstration am 7. Oktober 1989 den Wendepunkt im Revolutionsherbst in der damaligen DDR gesetzt hätten. Der Einheitspreis wurde in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal vergeben. Ausgelobt wird der Preis von der Bundeszentrale für politische Bildung. Er ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert und würdigt Menschen und Projekte, die auf originelle und beispielhafte Weise die innere Einheit Deutschlands und die Annäherung der Bundesrepublik an ihre östlichen Nachbarn stärken.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH