CDU-Politiker Fuchs sagt Pleite Griechenlands voraus

Montag, 3. Oktober 2011, 00:13

Berlin (dts) – Der CDU-Wirtschaftspolitiker Michael Fuchs hält die Republik Griechenland trotz aller Hilfen für zahlungsunfähig. „Griechenland ist pleite. Wahrscheinlich wird es nicht anders gehen, als dass wir Athen mindestens 50 Prozent seiner Schulden erlassen“, sagte Fuchs der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Montagausgabe). Fraktionsvize Fuchs ist Vorsitzender des einflussreichen Parlamentskreises Mittelstand, dem etwa die Hälfte der Unionsabgeordneten angehören. Zuvor hatte auch der frühere Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) erklärt, die Staatspleite Griechenlands sei nicht mehr abzuwenden. Auch Steinbrück fordert einen Schuldenschnitt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH