Keine schwere Verletzung bei Real Madrid-Star Mesut Özil

Montag, 3. Oktober 2011, 11:13

Madrid (dts) – Der Einsatz von Mittelfeldspieler Mesut Özil beim EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Türkei ist offenbar nicht gefährdet. Wie das spanische Sportblatt „As“ meldet, zog sich der Real Madrid-Star in der Liga-Partie gegen Espanyol Barcelona nur eine Prellung am rechten Knöchel zu. Özil war bei dem 4:0-Sieg seiner Mannschaft am Sonntagabend in der 78. Minute ausgewechselt worden. Espanyol-Spieler Wladimir Weiss war für das Foul an dem deutschen Nationalspieler nicht einmal verwarnt worden. Die DFB-Elf, die bereits für die Europameisterschaft 2012 qualifiziert ist, trifft am Freitagabend (Anstoß: 20:30 Uhr) in Istanbul auf die Türkei. Die Türken müssen zum Erreichen der Playoffs ihren derzeitigen zweiten Tabellenplatz gegen Belgien verteidigen, das gegen Kasachstan spielt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH