Italien: Großdemonstrationen gegen Berlusconi

Samstag, 8. Oktober 2011, 19:58

Rom (dts) – In Rom und Mailand haben am Samstag zehntausende Italiener gegen die Regierung von Silvio Berlusconi demonstriert. Die CGIL, die größte Gewerkschaft Italiens, hatte zuvor unter dem Motto „Ohne den öffentlichen Dienst wirst du Deiner Rechte beraubt“ zu Protesten aufgerufen. Unter den Demonstranten befanden sich nicht nur Beschäftigte aus dem öffentlichen Dienst, sondern auch zahlreiche Familien, Schüler und Studenten. Aufgrund des geplanten Sparpaketes, welches Kürzungen in Höhe von rund 90 Milliarden Euro vorsieht, warnten Vertreter der Gewerkschaft vor weiteren Stellenstreichungen. Insgesamt könnten zwischen 2008 und 2013 300.000 Stellen gekürzt werden. Zuvor war am Freitag Italiens Bonität erneut herabgesetzt worden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH