Irak: Mehrere Tote und Verletzte bei Explosionsserie in Bagdad

Dienstag, 11. Oktober 2011, 00:00

Bagdad (dts) – In der irakischen Hauptstadt Bagdad haben sich am Montag mehrere Explosionen ereignet, bei denen mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen und etwa 20 weitere verletzt worden sind. Die erste Explosion sei durch eine Bombe am Straßenrand ausgelöst worden, hieß es in Medienberichten unter Berufung auf offizielle Stellen. Demnach sei eine Armeepatrouille getroffen worden. Kurz darauf habe sich in der Nähe der ersten Detonation eine zweite Explosion ereignet. Ein dritter Anschlag traf schließlich Rettungskräfte der Feuerwehr am Ort der ersten Bombenzündung.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH