Frankfurter Buchmesse wird eröffnet

Dienstag, 11. Oktober 2011, 08:52

Frankfurt/ Main (dts) – In Frankfurt wird am Dienstagnachmittag die 63. Buchmesse eröffnet. Zu dem Festakt werden Außenminister Guido Westerwelle und der isländische Staatspräsident Olafur Ragnar Grimsson sprechen. Gastland der diesjährigen Buchmesse ist erstmals Island. Auf der Buchmesse werden sich bis kommenden Sonntag rund 7.500 Aussteller aus insgesamt 110 Ländern präsentieren. Am Samstag und Sonntag öffnet die Frankfurter Buchmesse dann auch für Privatbesucher. Die Veranstalter rechnen mit bis zu 300.000 Besuchern. Thematischer Schwerpunkt des diesjährigen Branchentreffens ist der digitale Wandel. Im Vorfeld der Eröffnung wurde Eugen Ruge für seinen Roman „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH