Bahn entdeckt weiteren Brandsatz in Berlin

Dienstag, 11. Oktober 2011, 11:52

Berlin (dts) – In Berlin ist an einer S-Bahnstrecke ein weiterer Brandsatz gefunden worden. Wie ein Bahnsprecher mitteilte, habe ein Mitarbeiter am Vormittag zwei Flaschen mit einer brennbaren Flüssigkeit in Grünau im Südosten Berlins entdeckt. Bereits am Montag war am Berliner Hauptbahnhof ein Brandsatz aus sieben Flaschen gefunden worden. Zuvor verübten Linksextremisten einen Brandanschlag westlich von Berlin. Dabei wurde die Signaltechnik erheblich zerstört. Aus diesem Grund kam es im Zugverkehr zu rund 300 Verspätungen. Einige Züge fielen komplett aus. Betroffen waren hauptsächlich Züge in Berlin und Brandenburg und die Strecke von Berlin nach Hamburg. Durch einen „Dominoeffekt“ kamen auch Fern- und Regionalzüge Richtung Westen und Süden nicht pünktlich an.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH