NRW: 19-Jährige von Familie verschleppt

Dienstag, 11. Oktober 2011, 19:03

Wuppertal (dts) – In Wuppertal ist am Dienstag eine junge Frau von Familienangehörigen verfolgt und verschleppt worden. Die 19-Jährige war mit ihrem Freund auf dessen Motorroller unterwegs als Familienmitglieder der Frau die beiden mit einem Auto rammten, teilte die Polizei mit. Das Paar kam durch den Zusammenstoß zu Fall. Die Angehörigen zogen die junge Frau anschließend in ihren Wagen und flüchteten. Der 21-jährige Freund musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Polizeibeamte konnten die 19-Jährige wenig später ausfindig machen und nahmen mehrere Familienmitglieder fest. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH