Wetter: Im Süden regnerisch, sonst heiter und trocken

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 05:00

Offenbach (dts) – Heute hält sich im Süden und Südosten zunächst noch dichte Bewölkung, aus der es gelegentlich, am Alpenrand auch noch längere Zeit regnet. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Sonst ist es nach Auflösung von Nebel oder Hochnebel heiter oder wolkig, aber weitgehend trocken. Besonders im Westen und Südwesten sowie in Sachsen und Thüringen können sich Nebel oder Hochnebel auch bis weit in den Nachmittag hinein halten. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 11 und 16 Grad, im höheren Bergland sowie in Gebieten mit Nebel oder Hochnebel zwischen 5 und 10 Grad.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH