Kalifornien erklärt 16. Oktober zum "Steve-Jobs-Tag"

Samstag, 15. Oktober 2011, 18:04

Sacramento (dts) – In Kalifornien wird der 16. Oktober als „Steve-Jobs-Tag“ begangen. Das erklärte der Gouverneur des US-Bundesstaates, Jerry Brown, am Freitagabend auf seinem Internetblog. „Dieser Sonntag wird `Steve-Jobs-Tag` im Staat Kalifornien sein“, so die Mitteilung. An dem gleichen Tag plant Apple eine Trauerfeier an der Universität Stanford. Der Apple-Gründer war nach langer Krebserkrankung am 5. Oktober gestorben. Die Beerdigung fand zwei Tage später im engsten Kreis statt. Die Nachricht von Jobs` Tod war um die Welt gegangen und hatte vielerorts Bestürzung ausgelöst. Unter anderem würdigten US-Präsident Barack Obama, Microsoft-Gründer Bill Gates und Facebook-Chef Mark Zuckerberg den Verstorbenen für seinen Erfindergeist.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH