Bankenverband macht auch Politik für Lage der Banken verantwortlich

Sonntag, 16. Oktober 2011, 08:42

Berlin (dts) – Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) hat die Politik für die schwierige Lage der Kreditwirtschaft mit verantwortlich gemacht. „Die Banken wurden letztes Jahr noch von der Politik gebeten, ihre Griechenland-Anleihen nicht zu verkaufen“, sagte BdB-Hauptgeschäftsführer Michael Kemmer dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Nun wird den Banken genau das vorgeworfen.“ Die Lage ist nach Ansicht Kemmers anders als vor drei Jahren: „Beim Ausbruch der Krise 2008 haben einige Banken einige Staaten in Bedrängnis gebracht. Heute ist es so, dass einige Staaten einige Banken in Bedrängnis bringen“, sagte er. „Die bisher herrschende Meinung, dass Anleihen von Staaten der Eurozone risikolos seien, gilt heute nicht mehr.“

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH