Ashley Greene hat nie Streit mit Demi Lovato

Dienstag, 18. Oktober 2011, 19:33

Los Angeles (dts) – Die US-Schauspielerin Ashley Greene hat sich nie mit Demi Lovato gestritten. Im „Allure Magazin“ dementierte die Schauspielerin Gerüchte, wonach sie sich mit der Sängerin um deren Ex-Freund Joe Jonas in die Haare bekommen haben soll. „Sie und ich hatten nie ein Problem miteinander“, erklärte sie. Die Schauspielerin sei zwar nach Lovato mit dem Musiker liiert gewesen, dies habe aber laut Greene nie zu einem Zoff zwischen den beiden geführt. „So etwas lässt einen einfach nicht in Ruhe“, erklärte Greene. Das sei wie bei Jen Aniston und Angelina Jolie. Greene wollte ursprünglich Model werden, wovon ihr jedoch aufgrund ihrer Größe von 1,68 Meter abgeraten wurde. Mit dem Film „Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen“ nach dem gleichnamigen Roman von Stephenie Meyer, in dem sie Alice Cullen spielt, feierte sie ihren bisher größten Erfolg und wurde international bekannt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH