Berichte: Schüsse vor US-Botschaft in Sarajevo

Freitag, 28. Oktober 2011, 16:54

Sarajevo (dts) – Vor der US-Botschaft in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo soll ein Mann am Freitag mit einer automatischen Waffe mehrere Schüsse abgegeben haben. Lokalen Medienberichten zufolge wurde der Mann von der Polizei umstellt. Der Schütze soll im Besitz eines Kalaschnikow-Sturmgewehrs sein. Unbestätigten Informationen zufolge wurden zwei Wachmänner verwundet. Die Hintergründe des Vorfalls sind noch unklar.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH