Versicherer wollen neue Griechenland-Anleihen prüfen

Sonntag, 30. Oktober 2011, 16:06

Berlin (dts) – Die deutschen Versicherer haben noch nicht entschieden, ob sie weiteres Geld in Griechenland-Anleihen investieren. „Wir müssen erst einmal die Details abwarten“, sagte Johanna Weber, Sprecherin des weltgrößten Rückversicherers Munich Re, dem „Tagesspiegel“ (Montagsausgabe). Bislang steht nur fest, dass der Rettungsschirm EFSF eine Teilabsicherung für neue Griechenland-Anleihen übernehmen will, über Einzelheiten wird aber noch verhandelt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH