Unterfranken: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall getötet

Mittwoch, 2. November 2011, 10:40

Geiselwind (dts) – In bayerischen Geiselwind ist am Mittwochmorgen ein Motorradfahrer bei einem schweren Verkehrsunfall getötet worden. Das teilte die örtliche Polizei mit. Der 46-Jährige war aus bislang ungeklärter Ursache auf einen Kleinlaster aufgefahren. Der Fahrer des Wagens hielt daraufhin sofort an. Der Aufprall war so heftig, dass der Motorradfahrer offenbar sofort tot war. Die Straße wurde nach dem Unglück vorübergehend komplett gesperrt. Der getötete Motorradfahrer ist bereits der siebzehnte Kradfahrer, der in diesem Jahr bei Unfällen auf unterfränkischen Straßen ums Leben gekommen ist.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH