Wetter: Im Osten teils sonnig, im Westen vereinzelt Regen

Donnerstag, 3. November 2011, 12:00

Offenbach (dts) – Heute gibt es in Teilen Bayerns örtlich beständigen Hochnebel. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Sonst scheint nach teils zögernder Auflösung von Nebelfeldern in der Osthälfte häufig die Sonne. Im Westen ist es wolkig bis stark bewölkt und vereinzelt gibt es ein Paar Tropfen Regen. Die Tagestemperaturen steigen auf Werte zwischen 12 Grad im Nordosten und örtlich bis 19 Grad im Rheinland. Bei längerem Nebel werden nur Werte um 10 Grad erreicht. Der Wind weht schwach, bis mäßig aus Südost, auf den Bergen gibt es mitunter starke Böen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH