Handball-Bundesliga: Füchse empfangen Flensburg

Dienstag, 8. November 2011, 11:03

Berlin (dts) – Die Berliner Füchse empfangen am Dienstagabend in einer vorgezogenen Begegnung des elften Spieltages den SC Flensburg/Handewitt (Anpfiff um 20.15 Uhr). Nach der Länderspielpause versuchen sich die Vereine in die Spitzengruppe der Liga zu befördern, denn mit 14:4 Punkten der Flensburger und 13:5 Punkten der Füchse sind die Kontrahenten direkte Tabellennachbarn und dem 4. und 5. Platz. Sowohl Berlin als auch Flensburg haben mit der Länderspielbelastung zu kämpfen, weil viele Spieler in die Nationalteams beordert wurden. „Es ist eine schwierige Situation für uns nach der Länderspielwoche“, sagte Füchse-Trainer Dagur Sigurdsson. Bislang haben die Füchse Berlin zu Hause in der Max-Schmeling-Halle kein Spiel gegen die Mannschaft aus Flensburg gewinnen können.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH