Zeitung: Wirtschaftsweise rechnen mit 0,9 Prozent Wachstum 2012

Dienstag, 8. November 2011, 17:12

Berlin (dts) – Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Lage erwartet 2012 eine spürbare Konjunkturabkühlung für die Bundesrepublik. Das berichtet die „Bild-Zeitung“ (Mittwochausgabe) unter Berufung auf mit den Zahlen vertraute Personen. Danach erwarten die Wirtschaftsweisen im nächsten Jahr nur noch 0,9 Prozent Wachstum. Für das laufende Jahr sagen die Experten einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um 3,0 Prozent voraus. Die Wirtschaftsweisen stellen ihr Gutachten am Mittwoch vor. Der Sachverständigenrat, umgangssprachlich die fünf Wirtschaftsweisen genannt, befasst sich wissenschaftlich mit der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung Deutschlands. Ziel ist die periodische unabhängige Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung zur Erleichterung der Urteilsbildung aller wirtschaftspolitisch verantwortlichen Instanzen sowie der Öffentlichkeit.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH