Erdbeben der Stärke 5,7 im Osten der Türkei

Mittwoch, 9. November 2011, 21:57

Van (dts) – Im Osten der Türkei hat sich am Mittwochabend erneut ein leichtes Erdbeben ereignet. Geologen gaben einen Wert von 5,7 auf der Magnituden-Skala an. Diese Werte werden oft später korrigiert. Das Beben ereignete sich um 21:23 Uhr Ortszeit (20:23 Uhr deutscher Zeit) circa 16 Kilometer südlich der Stadt Van. Berichte über Opfer lagen zunächst nicht vor. Örtlichen Medienberichten zufolge sollen in der Provinz Van einige Gebäude eingestürzt sein. Die Region wurde zuletzt vor zwei Wochen von einem Erdbeben der Stärke 7,2 erschüttert. Dabei kamen rund 600 Menschen ums Leben.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH